Mit allen Wassern gewaschen

In einem Lebensmittelbetrieb muss es natürlich sauber zugehen! Zur Reinigung und für manch anderen Prozessschritt wird daher Wasser benötigt. Da es sich um industrielles Abwasser handelt, muss es natürlich geklärt werden. Hier gehen wir seit über 30 Jahren unseren eigenen Weg mit unserer eigenen Abwasseraufbereitung. Diese könnte das Abwasser einer Kleinstadt mit 30.000 Einwohnern entsorgen! Wir können damit das industrielle Abwasser sogar so gut reinigen, dass es theoretisch ohne weitere Behandlung in den nächsten Fluss geleitet werden könnte.

Aber auch hier ist es besser, Verschwendung zu verhindern. Um unsere Produktionsprozesse zu optimieren, bemühen wir uns darum, möglichst wenig Wasser einzusetzen, bzw. wo möglich, mehrfach zu verwenden. Zum Beispiel brauchen wir kein Frischwasser, um die Etiketten von unseren Mehrwegflaschen abzuwaschen. Erst später, am Ende des Reinigungsprozesses, wird auf Frischwasser zurückgegriffen.