Transparenz ist uns besonders wichtig. Darum möchten wir Dir erklären, warum wir die Preise angepasst haben:

Habt Ihr im Markt schon gesehen, dass unser Ananas- und unser Apfelsinensaft teurer geworden sind?
Gerne möchten wir Dir erklären, warum wir den Preis anpassen mussten – denn Transparenz ist uns besonders wichtig.
Es ist nicht immer einfach, die beste Qualität zu einem guten Preis anbieten zu können – aber für Dich tun wir natürlich unser Bestes!
In den letzten Jahren sind die Preise für die Rohware Ananas und Apfelsine immer weiter angestiegen, schlechte Ernten und der sehr starke Dollar haben die Situation zusätzlich noch verschlechtert.
Mit jedem Produkt, was wir verkaufen, machen wir Minus – sprich wir verdienen nichts, sondern zahlen sogar noch drauf. Und das soll natürlich nicht so sein, denn sonst wird es uns und unsere Säfte bald nicht mehr geben.
Dann standen wir vor einer Entscheidung – entweder müssen wir die Rezeptur ändern und somit das Produkt „verschlechtern“ oder wir müssen unsere Preise erhöhen.

Nun, im letzten Jahr standen wir schon einmal vor so einer Entscheidung (Orangensaft im Tetra Pak). Wir haben uns dort für die Qualitätsminderung entschieden und mussten uns bereits nach kurzer Zeit eingestehen, dass das nicht die Entscheidung war, die unsere Kunden von uns erwartet hätten. Wir haben viele Mails und Anrufe bekommen, das Fazit aller Kunden war, dass sie lieber mehr Geld für eine gleichbleibende Qualität ausgeben, als dass sie auf Qualität verzichten.

Den Fehler möchten wir nicht noch einmal machen – wir möchten uns nach Euren Wünschen richten und behalten daher die Qualität des Ananas- und Apfelsinensaftes bei, parallel müssen wir daher aber auch den Preis ein wenig anpassen.
Dies hat den Nachteil, dass unser Abgabepreis an den Handel gestiegen ist. Es ist also davon auszugehen, dass Euer Supermarkt (der in seiner Preisgestaltung absolut frei ist) sich genötigt sieht seinerseits auch den Preis anzuheben, um nicht selber in die Verlustfalle zu tappen.

Wir freuen uns sehr, dass Euch Qualität genauso wichtig ist wie uns.
Natürlich interessiert es uns auch, wenn einige von Euch nicht dieser Meinung sind – Schreibt uns doch gerne eine eMail über info@beckers-bester.de

 

Umfrage zu unseren Etikettendesigns

Die Meinung unserer Kunden ist uns wichtig! Um nach der Foodwatch-Kritik wirklich Eure Meinung zu erfahren, haben wir eine Umfrage vorbereitet, mit der wir ermitteln wollen, in welcher Version Ihr unser Etikett und unser Tetra-Pak besser findet. Unsere...

Weil Ehrlichkeit am längsten währt!

Kritik von Foodwatch: Wir äußern uns zu dem Vorwurf, dass wir vorne auf unseren Flaschen nicht darauf hinweisen, wie viel Fruchtgehalt das Produkt hat.

Hilfe, mein Produkt setzt sich am Boden ab!

Euch ist vielleicht schon aufgefallen, dass sich manche Produkte, wie der Ananassaft oder Die Schor!e Maracuja, stärker absetzen als üblich. Aber keine Panik! Das bedeutet nicht, dass der Saft nicht in Ordnung ist.

Wir geben 100%

Heeey! Da hat sich was geändert und wir meinen nicht die Verpackung! Unser 100%ige Orangensaft ist einfach zu lecker, um ihn euch vorzuenthalten!

Share This